840.000 Neukunden 04.12.2019, 10:31 Uhr

Zalando: Rekordergebnisse zur Cyber Week

Für Zalando haben sich die Rabatt-Tage rund um die Cyber Week gelohnt: Der Online-Händler verzeichnete 840.000 neue Kunden und einen Anstieg des Bruttowarenvolumens um 32 Prozent verglichen zum Vorjahr. Die Bestellungen pro Minute lagen zu Spitzenzeiten bei rund 7.200.
(Quelle: shutterstock.com/CatwalkPhotos )
Rekordergebnisse für Zalando: Der Online-Händler hat mit seinem Angebot zur Cyber Week 2019 rund 840.000 neue Kunden gewonnen. Einschliesslich des Black Fridays und Cyber Mondays führte das diesjährige Shopping-Event auf der Zalando-Plattform zu einem Anstieg des GMVs (Bruttowarenvolumen) um 32 Prozent verglichen zum Vorjahr.
Allein am Black Friday verzeichnete Zalando zu Spitzenzeiten rund 7.200 Bestellungen pro Minute - im Vorjahr lag der Spitzenwert noch bei 4.200 Bestellungen.
Am häufigsten kauften Zalando-Kunden während des diesjährigen Black Fridays schwarze Leggings, T-Shirts mit Logo sowie schwarze Sneaker.
Für David Schneider, Zalandos Co-CEO, wurden die Ziele weit übertroffen. Vor allem das Partnerprogramm habe sich gelohnt. Es lag im Durchschnitt bei einem GMV-Anteil von 20 Prozent.
Hinter dem Partnerprogramm steckt ein wichtiger Baustein der Plattformstrategie Zalandos: Über das Programm hätten Marken direkten Zugang zu 28 Millionen Kunden in 15 europäischen Märkten. Kunden indes sollen von einer grösseren Sortimentsauswahl profitieren.


Das könnte Sie auch interessieren