Alte Technologien 13.07.2019, 12:29 Uhr

Jeder zweite Jugendliche kennt Walkman & Co. nicht mehr

Der Bitkom befragte 915 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren nach alten Technologien. 19 Prozent haben noch nie etwas von einer Schreibmaschine gehört, 49 Prozent kennen den Walkman nicht und 32 Prozent ist ein Wählscheibentelefon komplett fremd.
(Quelle: Shutterstock: Shaiith)
Die Technologien, mit denen Erwachsene grossgeworden sind, kennen viele Kinder und Jugendlich nicht mehr. Der Bitkom hat hierzu 915 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren in Deutschland befragt. Erstaunlicher Weise sind manche Produkte durchaus noch bekannt, obwohl sie seit Jahren nicht mehr genutzt werden. So wussten 85 Prozent, was ein Kassettenrecorder ist, aber nur noch 12 Prozent kannten Pager wie Scall und Co.
Immerhin 81 Prozent konnten mit dem Begriff Schreibmaschine etwas anfangen, beim Faxgerät waren es immerhin noch 72 Prozent. 68 Prozent konnten sich unter einem Wählscheibentelefon etwas vorstellen, aber nur noch 51 Prozent wussten, was ein Walkman ist. 44 Prozent konnten eine Diskette erklären, 25 Prozent hatten schon einmal etwas von der MiniDisc gehört.  

Der Walkman im Wandel der Zeit

„Ein Faxgerät kennen die meisten Kinder und Jugendlichen nur noch aus Filmen“, sagt Bitkom-Expertin Marie Anne Nietan. „Digitale Technologien haben viele über lange Zeit genutzte elektronische Geräte im Büro oder heimischen Wohnzimmer in nur wenigen Jahren ersetzt.“


Das könnte Sie auch interessieren