Smartphone-Neuheiten 21.09.2020, 15:30 Uhr

Motorola bringt Plus-Versionen der Modelle E7 und G9

Mit dem E7 Plus in der Einsteigerklasse und dem G9 Plus in der Mittelklasse gehen zwei Smartphones mit ausdauernden Akkus an den Start.
Das Motorola Moto G9 Plus
(Quelle: Motorola )
Die Plus-Modelle von Motorola stehen meist für die Top-Versionen der jeweiligen Baureihe und überdurchschnittlich grosse Akkus. Das gilt auch für die jetzt gezeigten Moto E7 Plus und G9 Plus, die Kraftspender mit jeweils 5000 mAh haben. Ausserdem verwenden sie reine Android-Versionen und haben eine Taste für den Google Assistant.
Das Moto E7 Plus richtet sich mit einem Preis von 149,99 Euro an Einsteiger. Es ist in Blau und Orange ab sofort erhältlich. Für diesen Preis gibt es eine rückwärtige Doppelkamera mit 48-Megapixel-Quadpixel-Technologie und Tiefensonsor, einen Snapdragon 460 Prozessor, 64 GB Datenspeicher sowie ein 6,5-Zoll-Display im breiten 20:9-Format.
Ab Anfang Oktober gibt es in der Mittelklasse dann das Moto G9 Plus für 269,99 Euro in Dunkelblau und Kupfer. Hier kommt eine rückwärtige Vierfachkamera mit 64-Megapixel-Quadpixel-Hauptlinse, einem 188-Grad-Weitwinkel, einem vierfachen Makro und einem Tiefensensor zum Einsatz.
Der Prozessor ist ein Snapdragon 730G, das grosse 6.8-Zoll-Display hat ein kleines Loch für die Frontcam. Der Datenspeicher von 128 GB kann per MicroSD-Slot um 512 GB erweitert werden.
Schweizer Preise sind derzeit noch nicht bekannt.



Das könnte Sie auch interessieren