Apple verspricht Abhilfe 11.11.2017, 13:14 Uhr

Kälteproblem beim iPhone X

Bei einem schnellen Wechsel von einer warmen in eine kalte Umgebung kann es vorkommen, dass der Touchscreen des neuen iPhone X nicht reagiert. Apple will das Problem schnell beheben.
(Quelle: Apple)
Apple hat eingeräumt, dass Kälte dem Bildschirm seines neuen iPhone X Probleme bereiten kann und will das mit einem Software-Update beheben. Dem Konzern seien Fälle bekannt, in denen das Display des Geräts beim Wechsel in eine kalte Umgebung kurzfristig nicht mehr auf Berührungen reagiere, erklärte ein Apple-Sprecher am Freitag.
Nach einigen Sekunden funktioniere der Touchscreen dann wieder normal. Apple macht keine Angaben zur Ursache des Problems oder zum Zeitplan für das Software-Update. Der Konzern baut in das iPhone X erstmals ein Display mit OLED-Technologie auf Basis organischer Materialien ein.

Apples neustes iPhone kostet in der günstigeren Version rund 1200 Franken. Wir zeigen in der Bildergalerie, was Sie sich sonst dafür kaufen können.





Das könnte Sie auch interessieren