Akku-Probleme
26.01.2021, 10:06 Uhr

Nutzer berichten von leeren Akkus bei AirPods Max

Mehrere Besitzer von AirPods Max berichten, dass sich der Kopfhörer-Akku über Nacht komplett entleert.
Die AirPods Max im Smart Case
(Quelle: Apple )
Berichte über Akku-Probleme bei den AirPods Max häufen sich in Apple-Support-Foren und auf Reddit. Besitzer der Apple-Kopfhörer berichten, dass sich der Akku über Nacht von 100 auf 1 bzw. 0 Prozent entleert. Dies tritt unter anderem auf, wenn AirPods Max in die offizielle Hülle gelegt werden. Dies berichtet «9to5Mac» (englisch). Andere Nutzer berichten von einer weniger dramatischen Akku-Entladung. Allerdings ist das mitgelieferte Smart Case eigentlich dazu gemacht, dass die Kopfhörer darin sehr wenig Energie verbrauchen sollen und weniger geladen werden müssen.
Nach Angaben der holländischen Webseite «AppleTips» tritt das Problem offenbar nicht auf, wenn die Kopfhörer lediglich mit dem iPhone verwendet werden. Auftreten soll es dann, wenn sie mit einem Apple TV oder einem Nicht-Apple-Gerät verbunden sind.
Das Problem könnte mit einem Firmware-Update vom 18. Dezember 2020 eingeführt worden sein, mutmasst «9to5Mac». Bisher existiert noch kein Software-Update, um das Problem zu beheben.
Was nach Angaben von AirPods-Max-Besitzern helfen kann:
  • Erzwingen Sie einen Neustart der AirPods Max.
  • Stellen Sie die AirPods Max auf die Werkseinstellungen zurück.
  • Trennen Sie die Verbindung der AirPods Max nach Gebrauch manuell über die Bluetooth-Einstellungen Ihres Geräts.


Das könnte Sie auch interessieren