Apple stellt iPhone 11 Pro, iPhone 11 und Apple Watch 5 vor

Apple Watch Series 5

Das kleinste Apple-Gerät bekommt ebenfalls eine neue Generation. Die Apple Watch Series 5 erscheint zeitgleich mit den neuen iPhones und bietet einige kleinere Upgrades. Das Hauptaugenmerk gilt dem Ziffernblatt. Wörtlich. Neu bleibt das Display der Apple Watch permanent eingeschaltet. Ähnlich wie man das von einigen Smartphones her kennt. Die Vorteile sind klar: Die Armbewegung, um das Display zu aktivieren ist nicht mehr zwingend nötig, wodurch man wirklich immer auf seine Uhr schauen kann.
Die neue Apple Watch Series 5 kann endlich nach belieben zusammengestellt werden
Quelle: Apple
Die erste Frage, die sich stellt, ist aber: Wie hält der Akku das aus? Laut Apple: problemlos so lange wie bisher, aufgrund von schlauem Energiemanagement. Statt das Display auszuschalten, wird es neu einfach gedimmt. Zudem reduziert es seine Bildwiederholrate auf 1 Hz. Das spart massiv Energie und reicht für eine Uhr problemlos aus. Hebt man den Arm, wird das Display wie gewohnt wieder aktiviert.
Längst überfällig ist das Watch Studio. Hinter diesem schön klingenden Namen versteckt sich etwas, was eigentlich von früh an hätte Standard sein sollen. Ein Watch-Käufer kann sich neu seine Uhr selbst zusammenstellen. Jede Kombination von Uhrgehäuse und Armband ist möglich.
In Sachen Gesundheit kann die Watch 5 die elektronische Herzfrequenz überprüfen und auf mögliche Probleme hinweisen. Eine neue Lärm-App meldet hohe Umgebungslautstärke und warnt vor potenziellen Schäden. Für Frauen gibt es neu eine App, mit der sich der Menstruationszyklus leichter aufzeichnen und beobachten lässt.
Weiter wird die Watch ein wenig unabhängiger vom iPhone. Mit der SIM-Version können Anrufe getätigt werden, ohne dass ein iPhone in der Nähe sein muss. Auch Apple Music, der App Store und Siri sind auf der Watch zu Hause. Für Abenteuerlustige gibt es neuerdings sogar eine Kompass-App.
Die Apple Watch Series 5 ist ab dem 20. September erhältlich. Der Preis variiert je nach gewähltem Armband. Mit den Standard-Armbändern ergeben sich die folgenden Preise:
  • 40mm Gehäuse ohne mobile Daten für Fr. 449.-
  • 40mm Gehäuse mit mobilen Daten für Fr. 549.-
  • 44mm Gehäuse ohne mobile Daten für Fr. 479.-
  • 44mm Gehäuse mit mobilen Daten für Fr. 579.-


Das könnte Sie auch interessieren