Neue Fensterfunktionen

Windows Menu Plus

Download

Version 1.24

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Freeware

Preis Private Nutzung kostenlos

Dateigröße 4,2 MB

Kategorie Windows Desktop
Windows Menu Plus ergänzt das Systemmenü eines Fensters um nützliche Zusatzfunktionen. Sie erscheinen, wenn Sie das links oben angezeigte Programm-Icon anklicken oder [Alt Leertaste] drücken.
Zu den üblichen Fensterfunktionen wie „Minimieren“ und „Verschieben“ fügt Windows Menu Plus bis zu zehn neue Optionen wie „Immer im Vordergrund“, „Transparenz“ oder „Program Information “ hinzu.
Direkt nach dem Start lässt sich das Tool im System-Tray nieder, wo Sie per Rechtsklick auf sein Icon in die Konfiguration gelangen. Die beiden wichtigsten Punkte sind hier „Turn on“ und „Zeigen/Verbergen“. Ein Häkchen vor „Turn on“ bedeutet, dass alle unter „Zeigen/Verbergen“ gewählten Punkte im Systemmenü aktiv sind. Entfernen Sie dieses Häkchen, dann schalten Sie damit die Funktion des Tools ganz ab.
Der Menüpunkt „Zeigen/ Verbergen“ enthält die Liste der verfügbaren Zusatzfunktionen. Hier legen Häkchen fest, ob eine Funktion aktiv oder inaktiv ist. Die meisten davon wie „Immer im Vordergrund“, „Move to“ oder „Transparenz“ sind für PC-Benutzer selbsterklärend.
Einige Funktionen lösen fortgeschrittenere Effekte aus. So beendet „Kill Process“ das aktive Programm, „Process Priority“ beschleunigt den Ablauf und „Find this Program“ öffnet das Programmverzeichnis im Windows-Explorer. Und „Iconize to Tray“ minimiert das Fenster in den System-Tray statt in die Taskleiste, was für mehr Übersicht sorgt.
Das könnte Sie auch interessieren

DesktopOK 10.61

Mit dem kleinen Tool DesktopOK lässt sich die Anordnung der Symbole auf dem Windows-Desktop speichern und bei Bedarf mit wenigen Klicks wiederherstellen. >>

GNU Midnight Commander 4.8.28

GNU Midnight Commander ist ein kostenloser Dateimanager im Stil des bekannten Norton Commanders, der mit langen Dateinamen unter Windows umgehen kann. >>

Vice 3.7

Vice emuliert alte 8-Bit-Heimcomputer und startet die Software von Klassikern wie dem Commodore C64 oder dem VIC20. Damit kehrt ein Stück Nostalgie auf den Desktop heim. >>

Portable Apps Platform 23.0

Portable Apps Platform installiert und verwaltet bis zu 400 kostenlose, vollständig portable Open-Source- und Freeware-Anwendungen auf einem USB-Stick. >>

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von OnlinePC vorzuschlagen: