Microsoft 03.08.2020, 10:00 Uhr

SQL Server Management Studio 18.6 beseitigt Diagramm-Bug

Microsoft hat die Version 18.6 des SQL Server Management Studio veröffentlicht.
(Quelle: Microsoft.com )
Drew Skwiers-Koballa, Program Manager SQL Server bei Microsoft, hat bekanntgegeben, dass die Version 18.6 des SQL Server Management Studio (SSMS) ab sofort zum Herunterladen zur Verfügung steht. Version 18.6 ist die zweite Hauptversion von SSMS im Jahr 2020 und enthält unter anderem eine Korrektur, welche Abstürze in Datenbankdiagrammen vehindern soll.
Wurde ein Diagramm mit SSMS 18.0 bis 18.5.1 erstellt oder gespeichert und enthält dieses Diagramm eine Textanmerkung, so lässt sich das Diagramm in keiner Version von SSMS öffnen. Mit dem neuen Fix kann SSMS 18.6 ein Diagramm öffnen und speichern, das mit SSMS 17.9.1 und früher sowie mit anderen SSMS 18.6-Instanzen erstellt wurde. SSMS 17.9.1 und frühere Versionen können das Diagramm auch öffnen, nachdem es von SSMS 18.6 gespeichert wurde. Die Release-Notes zu SSMS finden Sie hier. Den Download von Version 18.6 gibt's auf dieser Seite.
Weitere Informationen zu Datenbankdiagrammen im SQL Server Management Studio finden Sie in der Dokumentation. Die Ankündigung von Drew Skwiers-Koballa können Sie hier nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren