Collaboration 05.03.2021, 07:07 Uhr

Cisco: Webex mit neuer Echtzeit-Übersetzung

Dank einer KI-gesteuerten Funktion können Nutzer von Cisco Webex nun Konferenzen in Echtzeit übersetzen lassen – in über hundert Sprachen, auch in Deutsch.
(Quelle: Cisco )
Ab diesem Monat bietet Cisco eine Echtzeit-Übersetzung auf Basis von KI in seinem Konferenz-Tool Webex an. Dadurch kann englische Konversation in Echtzeit in mehr als 100 andere Sprachen als Live-Untertitel übersetzt werden. Dazu gehören unter anderem fast alle Sprachen, die in Deutschlands Nachbarländern gesprochen werden. Aber auch mit wichtigen Handels- und Kulturpartnern ausserhalb Europas in Indien, China, Russland und dem Arabischen Raum soll der Austausch nun deutlich leichter gelingen.
Die erweiterte Echtzeit-Übersetzungsfunktion ist als Testversion in Webex automatisch ab diesem Monat integriert. Ab Mai wird sie als Teil des Webex-Assistenten für Unternehmen allgemein verfügbar und bestellbar sein.
„Die inklusiven Funktionen von Webex schaffen gleiche Bedingungen für alle NutzerInnen, unabhängig von Bildungsstand, Sprache oder Geografie“, sagt Collaboration-Chef und Vorstandsmitglied Jeetu Patel (SVP und GM Security and Applications). Und weiter: „Die globale Echtzeit-Übersetzung bildet eine wichtige Komponente für eine bessere Kommunikation und Zusammenarbeit der Teams. KI-Technologien spielen dabei eine entscheidende Rolle.“




Das könnte Sie auch interessieren