Start-up Blokverse 13.02.2018, 11:42 Uhr

Blockchain Plattform für digitale Ausbildungsnachweise

Die Softwarefirma Netcetera lanciert den Spin-off Blokverse. Blokverse fokussiert sich mit Lösungen basierend auf Distributed-Ledger-Technologie (z.B. Blockchain) darauf, Dezentralisierung für die Allgemeinheit zu öffnen.
Der Spin-off Blokverse von Netcetera bringt die Plattform Attainr auf den Markt, die auf der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) beruht. Attainr ist eine sichere und umfassende Plattform zur Verwaltung digitaler Ausbildungsnachweise. Sie adressiert die Herausforderungen im Bildungsbereich mit den Vorteilen eines dezentralisierten Ansatzes: Digitale Bildungsnachweise können sicher und nicht manipulierbar ausgestellt und danach von allen Parteien einfach überprüft werden. Die Plattform Attainr deckt folgende Aspekte ab: sichere und zuverlässige Erstellung und Ausgabe von Bildungsnachweisen für Bildungseinrichtungen, volle Kontrolle über die erlangten Abschlüsse für Absolventen sowie eine schnelle und überprüfbare Quelle für alle Parteien.
Netcetera sieht im dezentralisierten Ansatz der Distributed-Ledger-Technologie ein grosses Potential für die Bearbeitung, Validierung und Authentifizierung von Transaktionen. So können die Daten an alle Parteien im System verteilt werden anstatt nur an die Teilnehmer der Transaktion. Diese Eigenschaften der DLT sind bestens für die moderne Bildungsphilosophie des lebenslangen Lernens geeignet.

Vorteile der DLT für heutige Anforderungen nutzen

«Die Distributed-Ledger-Technologie war in den letzten Jahren ein Hype-Thema und alle sprachen davon. Wir haben nun eine reale Plattform implementiert, die die heutigen Anforderungen mit den Vorteilen der DLT, wie Unveränderbarkeit und Dezentralisierung, verbindet. Dank der Lancierung des Spin-offs Blokverse können wir uns mit einem spezialisierten Unternehmen auf genau diesen Bereich konzentrieren», erklärt Andrej Vckovski, der CEO von Netcetera.
Vladimir Simjanoski, Mitbegründer von Blokverse und ehemaliges Managementmitglied von Netcetera, sagt dazu: «Wir glauben, dass mit einer sachgerechten Anwendung der Distributed-Ledger-Technologie (und insbesondere von Blockchain) eine grosse sozio-ökonomische Wirkung erzielt werden kann. In den nächsten Monaten werden wir unsere Plattform Attainr für die Verwaltung digitaler Bildungsnachweise einführen. Dank ihrer Dezentralisierung können mit Attainr lang bekannte Herausforderungen im Bildungsbereich angegangen werden: Wir ermöglichen die Ausgabe sicherer und nicht manipulierbarer Bildungsnachweise, die leicht von allen Parteien überprüft werden können. Es ist sehr aufregend für uns, einen Beitrag zu dem bereits breiten Angebot der Netcetera-Unternehmen leisten zu können.»
Igor Simjanoski, Mitbegründer und CTO von Blokverse, fügt hinzu: «Wir haben uns verschiedene Blockchain-Lösungen, ob öffentlich oder genehmigt, genau angeschaut und auch die zugrunde liegenden wirtschaftlichen und technologischen Voraussetzungen geprüft. Der Ansatz ist jedoch abhängig vom spezifischen Kontext. Unser Ziel ist es, eine flexible Plattform auf der Grundlage offener Standards anzubieten, die in verschiedenen Settings funktioniert.»
Zur Blockverse Website: https://blokverse.com/



Das könnte Sie auch interessieren