Neuer Country Manager 03.05.2021, 20:44 Uhr

Frank Blockwitz wird Lenovo-Schweiz-Chef

Lenovo hat Frank Blockwitz zum Managing Director Schweiz ernannt. Blockwitz kommt von HP und folgt auf Arnold Marty, der das Unternehmen Ende 2020 verlassen hatte.
Frank Blockwitz leitet ab sofort Lenovo Schweiz
(Quelle: Lenovo )
Lenovo hat die Position des Managing Director Schweiz mit Frank Blockwitz neu besetzt. In dieser Funktion hat er per 1. Mai 2021 die Verantwortung für das helvetische Geschäft der PCSD (PC and Smart Devices) des chinesischen Computer- und Smartphone-Herstellers übernommen. Er folgt auf Arnold Marty, der Lenovo zum Jahreswechsel verlassen und als CEO die Geschäfte der Swiss Automotive Group übernommen hat. Blockwitz berichtet künftig an Mirco Krebs, Vice President & General Manager PCSD DACH, der zusammen mit dem lokalen Management-Team die Geschäfte in der Schweiz bis Ende April 2021 interimsweise betreute.
Blockwitz kommt von HP Schweiz, wo er seit 1999 in zahlreichen Führungspositionen, unter anderem als General Manager Printing, Services und Solutions und später als General Manager Personal Systems, tätig war. Zuletzt war er als Country Manager für das Managed Services Business verantwortlich. Seine Karriere begann er im Distributionsgeschäft bei Also (Actebis).




Das könnte Sie auch interessieren