03.08.2006, 00:00 Uhr

Sunrise mit mehr Mobilfunk- und ADSL-Kunden

Im zweiten Quartal 2006 verbuchte Sunrise einen Gesamtumsatz in der Höhe von 477 Millionen Franken und ein Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 119 Millionen Franken. Der Reingewinn betrug 211 Millionen Franken. Ende des zweiten Quartals 2006 verfügte sunrise über 2,15 Millionen Kunden. Bei der Mobilfunk-Kundenbasis konnte eine Zunahme um 61 000 bzw. 5,0% auf 1 290 000 Kunden realisiert werden. Bei den Internetdienstleistungen ging der Umsatz laut Sunrise um 2,4% bzw. 1 Million Franken auf insgesamt 40 Millionen Franken zurück, was durch zwei gegenläufige Entwicklungen begründet sei: Zum einen stieg die  Zahl der ADSL-Kunden um 46 000 bzw. 29,1% auf 204 000, zum anderen verringerte sich die Kundenbasis im Bereich Internet-Dial-up um 107 000 bzw. 42,1% auf 147 000 Kunden. (ph) http://www.sunrise.ch


Das könnte Sie auch interessieren