26.09.2006, 00:00 Uhr

Open BC heisst künftig Xing

Die Networking-Plattform Open BC legt ihren bisherigen Namen ad acta und nennt sich künftig Xing. Der neue Name, der in Blog-Berichten bereits vorzeitig genannt wurde, soll das Unternehmen vor allem international voranbringen. Bislang sorgte der Name offensichtlich für einige Missverständnisse im Ausland, weil das Kürzel BC unter anderem in den USA mit "Before Christ" anstatt "Business Club" assoziiert wurde.
"Unsere Community kommuniziert in 16 Sprachen. Daher brauchten wir einen Markennamen, der in verschiedenen Kulturen verstanden wird", argumentiert Lars Hinrichs, Gründer und CEO von Open BC. Im Chinesischen beispeilsweise stünde Xing für die optimistische "Can-do"-Einstellung und für "Begegnungen". Darüber hinaus sei die Bezeichnung als "Business Club" zu eng geworden, weil sie dem aktuellen Nutzerprofil nicht mehr entspreche, lässt das Hamburger Unternehmen verlauten. (ph/iwb) http://www.xing.com


Das könnte Sie auch interessieren