20.02.2006, 00:00 Uhr

Mobotix präsentiert Netzwerkkamera M22M

An der kommenden CeBIT stellt Mobotix die neue Kamerareihe M22M vor, bei der eine weiterentwickelte IP-Kameratechnologie und ein neuartiges Gehäuse zum Einsatz kommen. Die neue Megapixel-Kamerageneration zeichne sich durch eine verbesserte Bildqualität und eine deutlich höhere Performance aus. Die Mobotix-M22M-Kameras generierten und speicherten bis zu 30 hoch auflösende Live-Bilder pro Sekunde inklusive Ton, wie Mobotix mitteilte. Die mit den Kameras darstellbaren Bildformate reichten von CIF (320x240 Pixel) über VGA (640x480 Pixel) bis hin zu einer Megapixel-Auflösung (1280x960 Pixel) und könnten anwender­spezifisch ausgewählt werden. Im Preis von 598 Euro für das Einstiegsmodell sei ein Wandhalter mit verdeckter Kabelführung inbegriffen, der auch RJ-45 Standard-Unterputzdosen zuverlässig abdichtet, wie Mobotix weiter bekannt gab. (ph) http://www.mobotix.ch


Das könnte Sie auch interessieren