02.08.2006, 00:00 Uhr

Coca-Cola und Apple arbeiten bei Online-Musik zusammen

Coca-Cola und Apple haben am Mittwoch eine Partnerschaft im Musikbereich angekündigt. Teil dieser Partnerschaft sind gemeinsame Promotions in Deutschland und Grossbritannien sowie der Start neuer Coke-Musik-Websites in Europa, darunter auch in Deutschland, Grossbritannien, Österreich und der Schweiz. Die neu gestaltete Coca-Cola.com-Website (www.coca-cola.com) soll ab nächster Woche zu einer neuen Musikplattform, die eine durchgängige iTunes-Integration aufweisen. Die länderspezifischen Websites bieten Musikfans Links zur Musik und Informationen, um neue Talente gezielt vorzustellen . Für Künstler ohne Vertrag gibt es in Deutschland, Grossbritannien, Österreich und der Schweiz die Gelegenheit, ihre Musik auf die Website hochzuladen. Sie können sich somit durch "Best of's" oder Podcasts im iTunes Music Store einem breiten Publikum vorstellen; oder erhalten eventuell eine Einladung zu einem der europäischen, von Coke gesponsorten Festivals. (ph) http://www.coca-cola.ch http://www.apple.ch


Das könnte Sie auch interessieren