23.10.2007, 00:00 Uhr

Amazon öffnet sich für Werbung

Nach Ebay will jetzt auch das Online-Warenhaus Amazon Werbung als weiteres Umsatzstandbein etablieren. Das Online-Warenhaus Amazon vermarktet Werbeplätze auf der Homepage, der Dank-Seite nach der Bestellung sowie in den verschiedenen Produktkategorien ab sofort an Drittunternehmen.
Als Dienstleister holte sich das Unternehmen Vermarkter Orangemedia an Bord. Neben Bannern stehen Sponsoring-Pakete zu Themen- und Saison-Specials im Portfolio. Die TKPs variieren von fünf Euro (Suchergebnisseite) bis 35 Euro (Dank-Seite nach der Bestellung).  (ph/iwb) http://www.amazon.com


Das könnte Sie auch interessieren