Drohnen-Lieferservice 21.05.2019, 09:39 Uhr

DHL Express: Drohnen liefern Pakete in China aus

DHL Express und EHang haben eine strategische Partnerschaft für innovative, intelligente Logistiklösungen geschlossen. DHL ist das erste internationale Expressunternehmen, welches einen derartigen Service anbietet.
Ab sofort transportieren Drohnen täglich Sendungen zwischen dem DHL Service-Zentrum in Liaobu, Dongguan, in der Provinz Guangdong und einem acht Kilometer entfernten Standort des Kunden.
(Quelle: DHL)
Der internationale Expressdienstleister DHL Express hat mit dem Drohnenhersteller EHang eine stratgeische Partnerschaft geschlossen, die sich zum Ziel gesetzt hat, vollkommen automatisierte und intelligente Drohnen, welche als Zustelllösung dienen, für die Ballungsgebiete in China zu entwickeln. Ab sofort werden täglich Sendungen zwischen dem DHL Service-Zentrum in Liaobu, Dongguan, in der Provinz Guangdong und einem acht Kilometer entfernten Standort des Kunden transportiert. Somit ist DHL das erste internationale Expressunternehmen, das einen derartigen Service in China anbietet.
„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit EHang einen entscheidenden Schritt im Bereich automatisierte Logistiklösungen zu gehen und so die Stärke des weltweit grössten internationalen Expressunternehmens mit dem Know-how eines der wichtigsten Drohnen-Hersteller kombinieren zu können. Für den Logistiksektor sind das spannende Zeiten“, so Wu Dongming, CEO von DHL Express China.
Für die DHL-Lieferungen kommt die neueste Falcon-Drohne von EHang zum Einsatz. Die Lieferzeit wird somit von 40 Minuten auf acht Minuten verkürzt. Daraus ergeben sich nicht nur eine Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Bilanz, sondern auch Kosteneinsparungen von bis zu 80 Prozent. Die Drohnen starten und landen auf intelligenten Paketboxen, die speziell für autonome Lade- und Entladevorgänge entwickelt wurden.
„Wir freuen uns, in Guangzhou zusammen mit DHL den ersten Drohnen-Lieferservice Chinas vorstellen zu dürfen. Mit diesem Schritt beginnt eine neue Ära für die Luftfrachtlogistik“, so Hu Huazhi, Gründer und CEO von EHang und betont „Wir gehen davon aus, dass die Zustellung per Drohne als innovative Logistiklösung in Zukunft stetig ausgebaut und in weiteren Gebieten eingeführt werden kann.“
DHL Express plant rasch neue Routen für seine Kunden in China zu erschliessen, die eine massgeschneiderte Logistiklösung brauchen. In diesem Zusammenhang ist eine enge Zusammenarbeit mit EHang geplant, um in naher Zukunft eine zweite Drohnengeneration anbieten und Kapazität und Reichweite von Drohnenzustellungen weiter ausbauen zu können.

Christina Ebner
Autor(in) Christina Ebner


Das könnte Sie auch interessieren