Amazon Hilfeseite 23.04.2020, 07:15 Uhr

Amazon zentralisiert Seller-Infos zu Covid-19

Amazon hat für europäische Verkäufer eine Hilfeseite zur Corona-Krise im Seller Central eingerichtet. Hier finden Seller Informationen über priorisierte Kategorien, Sonderregeln rund um den Umgang mit Covid-19 - und Hilfestellungen zum Umgang mit dem Preisfehler-Bug.
(Quelle: shutterstock.com/Jonathan_Weiss)
Amazon hat auf die Klagen aus der Händlerschaft über mangelnde und intransparente Kommunikation in der Corona-Krise reagiert und eine zentrale Hilfeseite im Seller Central aufgebaut. Hier finden Händler beispielsweise, sortiert nach europaweiten und landesspezifischen Regelungen, die laufend aktualisierte Liste an Produktkategorien, deren Anlieferung zu den FBA-Warenlagern derzeit eingeschränkt sind.
Quelle: screenshot
Zudem hat Amazon hier aktuelle Informationen über Sonderregelungen des Marktplatzes während der Krise zusammengetragen, beispielsweise zum Erlass der Langzeitlagergebühren, zu den verlängerten Rückgabefristen, zur Stundung der Amazon-Kredite oder zur vorübergehenden Schliessung aller französischen Warenhäuser. Auch Informationen zum Thema Preiswucher finden Händler nun an dieser Stelle - und hier können sie auch Widerspruch einlegen, wenn sie ein Opfer des so genannten Preisfehler-Bugs geworden sind. 
Amazon betonte in der Mitteilung deutlich, dass diese Hilfeseite ab sofort die einzige verlässliche Quelle zum Umgang des Marktplatzes mit Covid-19 sein wird - und dass die dort erhältlichen Informationen stets aktuell gehalten würden.
Quelle: Ebner Media Group
Diese und weitere spannende Amazon-News liefern wir Ihnen auch gern jeden Mittwoch mit dem AmazonWorld Newsletter direkt ins Postfach. Jetzt abonnieren!"


Das könnte Sie auch interessieren