19.01.2009, 00:00 Uhr

«Mister Xbox Schweiz» Daniel Hess verlässt Microsoft

Nach acht Jahren verlässt Daniel Hess, Marketing Manager E&D Switzerland, das Unternehmen. Er war massgeblich am Aufbau des E&D-Bereichs in der Schweiz beteiligt und führte die Marke Xbox in den Schweizer Markt ein.  Meilensteine in Daniel Hess Karriere sind die Markteinführung der ersten Konsolenversion im Jahr 2001 sowie der Xbox 360 im Jahr 2005, der Launch von Xbox LIVE vor 5 Jahren und die Etablierung von Top-Franchises wie Halo, Gears of War, Fable, Project Gotham Racing und Lips. Dies alles wäre nicht möglich gewesen, ohne Daniels Engagement und Passion für Xbox, was ihm letztendlich auch den Spitznamen Mister Xbox eingebracht hat, so Andreas Posch, Country Manager E&D Switzerland.
Daniel Hess begann seine Karriere bei Microsoft als Produktmanager und zeichnete schliesslich für das Game- und das Hardware-Devices-Business bei Microsoft Schweiz verantwortlich. Andreas Posch, Country Manager E&D: Wir bedauern den Entscheid von Daniel Hess. Er hat die Marke Xbox und das Interactive Entertainment Business in der Schweiz geprägt. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.  Daniel Hess prüft zur Zeit verschiedene Optionen innerhalb und ausserhalb der Branche. Seine Funktion übernimmt interimistisch Andreas Posch, Country Manager E&D Switzerland.  Daniel Hess bleibt in seiner Funktion als Präsident des Branchenverbandes SIEA (Swiss Interactive Entertainment Association) noch bis zu den nächsten Wahlen, Ende März 2009, im Amt. (ph) http://www.microsoft.ch http://www.xbox.ch


Das könnte Sie auch interessieren