März / April 2020 28.05.2020, 12:33 Uhr

Die besten Virenscanner für Windows 10

AV-Test hat 20 Antiviren-Programme für Privatanwender von Windows 10 untersucht und miteinander verglichen. Getestet wurden Schutzwirkung, Systembelastung sowie Benutzbarkeit.
(Quelle: arka38 / shutterstock.com )
Das unabhängige Testinstitut AV-Test hat seinen neuen Virenscannertest für Privatanwender veröffentlicht. Im März und April 2020 hatte das Testinstitut 20 Sicherheitsprodukte für Windows 10 gegeneinander antreten lassen.
Wie bei AV-Test üblich, wurden die Lösungen auf ihre Schutzwirkung, ihre Systembelastung sowie ihre Benutzbarkeit untersucht. In jeder Kategorie waren maximal je 6,0 Punkte möglich. die somit maximal mögliche Bepunktung von 18,0 Zählern erreichten dieses Mal lediglich zwei der 20 Suiten - SAFE von F-Secure und Internet Security von Trend Micro.
Für ein Antivirenprogramm ist die Schutzwirkung von essenzieller Bedeutung. Gleich 16 der 20 Lösungen wurden hier von AV-Test mit einer gute (5,5 Punkte) oder sogar sehr guten (6,0) Bewertung bedacht. Enttäuschen hingegen fällt das Ergebnis von Microworld eScan internet suite aus. AVTest attestierte dem Tool im Bereich Schutzwirkung lediglich 3,0 Bewertungseinheiten.

AV-Test veröffentlicht die Ergebnisse seiner neuen Testreihe für Windows-10-Virenscanner. Überprüft wurden 20 Suiten nach Schutzwirkung, Benutzbarkeit und Systembelastung.

Im Kapitel Systembelastung wurde überprüft, wie sehr die jeweilige Software den Anwender bei seiner Arbeit am PC beeinträchtigt. Im Idealfall geschieht dies im Hintergrund und fast unbemerkt. Abgestraft wurden Virenscanner, die beim Überprüfen von Webseiten, Downloads und Programmen für deutliche Verzögerungen sorgen. In diesem Abschnitt konnte die Mehrzahl aller untersuchten Lösungen überzeugen: 19 der 20 getesteten Suiten bekamen 5,0, 5,5 oder 6,0 Punkte. Einzig Premium von Malwarebytes liegt in dieser Kategorie mit 4,0 auf dem hintersten Platz.
Etwas ernüchternd war auch hier jedoch wieder die Leistung von Total AV vom Anbieter Protected.net mit lediglich 4,0 der möglichen 6,0 Punkte. Auch ZoneAlarm PRO Antivirus + Firewall von CheckPoint erhielt nur 4,5 Zähler.  Alle anderen Lösungen sprach AV-Test 5,5 oder 6,0 Punkte zu.
Im Abschnitt Benutzbarkeit begutachteten die Experten das Verhalten der Programme. Der Fokus lag vor allem auf False Positives - also fälschlicherweise als gefährlich eingestufte Programme, Dateien oder Webseiten. In der Praxis sind solche Fehlalarme vor allem lästig und zeitaufwendig. Auch bei diesem Test brauchen sich die meisten Lösungen nicht zu verstecken. Eine durchaus zufriedenstellende Bewertung zwischen 5,0 und 6,0 Punkten erhielten insgesamt 18 der 20 test-Programme. Etwas enttäuschen sind die 4,5 Bewertungseinheiten von Malwarebytes Premium. Die rote Laterne jedoch trägt die Lösung PC Matic vom gleichnamigen Anbieter. AV-Test vergab an diese nur 3,0 Punkte.

Zwei Lösungen uneingeschränkt empfehlenswert

Als uneingeschränkt empfehlenswert deklariert AV-Test dieses Mal F-Secure SAFE und Internet Security von Trend Micro. Beide Lösungen arbeiteten bei der Überprüfung absolut Fehlerfrei.
Alle Ergebnisse des Tests finden Sie in unserer Bildergalerie. Aufgrund der hohen Leistungsdichte teilen sich oft gleich mehrere Lösungen dieselbe Platzierung.



Das könnte Sie auch interessieren