Games 12.06.2019, 08:32 Uhr

App-Test: Lego City Explorers

Mit der App von Lego kann man eine Rakete in den Weltraum schicken, sich auf Missionen begeben und Bauanleitungen für Weltraummodelle ansehen.
(Quelle: Lego )
Lego hat eine App lanciert, mit der man mit einer digitalen Rakete ins All fliegen und sich auf Weltraummissionen begeben kann. Lego City Explorers (Android, iOS) ist kostenlos und funktioniert ab Android 4.2 oder höher oder für iPhone-Besitzer iOS 9.0 oder höher. Die App ist auf Englisch verfügbar, aber einiges ist einfach verständlich.
Lego City Explorers
(Quelle: NMGZ)
Erste Schritte:
  1. Unten in der App sehen Sie ein Missions-Kontroll-Schalterpult. Schicken Sie damit die Rakete ins All. Hören Sie dem Countdown zu und sehen Sie sich den Start an.
  2. Begeben Sie sich auf Missionen (Englisch). Beispielsweise tätigen Sie eine Rover-Testfahrt oder bauen Sie Ihren eigenen.
  3. Schauen Sie sich Videos an, die NASA-Stronauten in Aktion zeigen.
  4. Finden Sie digitale Bauanleitungen für Lego-City-Weltraummodelle, inklusive Instructions Plus für ausgewählte Produkte. Die Ansicht kann vergrössert und gedreht werden.
Hinweis: Die App ist langsam und hängt sich manchmal auf.
Laut Lego ist sie für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Leider ist die App noch nicht auf Deutsch, sondern nur in Englisch verfügbar. Zwar kann Deutsch in den Einstellungen ausgewählt werden, das ändert aber nichts an der Sprache des Spiels.


Das könnte Sie auch interessieren