Microsoft
16.07.2019, 15:01 Uhr

Windows 10: endloser Update-Hinweis

Manche Windows-10-Nutzer erhalten nach dem Update KB4507453 hartnäckige Update-Aufforderungen – selbst nach Installation des Updates und Neustart des Rechners.
(Quelle: Microsoft)
Nach dem Update KB4507453 für Windows 10 (1903) geraten einige Nutzer in eine endlose Hinweisschleife. Nachdem sie das Windows-Update vom 9. Juli installiert hatten, wurden sie immer wieder aufgefordert, das Gerät neu zu starten, wie «Heise Online» berichtet.
Demnach erscheint zu Beginn in der Taskleiste eine Benachrichtigung, dass ein Neustart erforderlich sei, um das Update zu installieren. Doch selbst, nachdem das Update erfolgreich installiert wurde, erhalten diese Nutzer den Hinweis immer wieder – auch nach mehreren Neustarts. Offenbar handelt es sich um ein «Darstellungsproblem» des Benachrichtigungs-Centers. Die genaue Ursache ist bisher nicht bekannt.

Das können Sie dagegen unternehmen

Allerdings gibt es Workarounds. In der Onlinecommunity Deskmodder beschreibt ein Nutzer, dass er üblicherweise einen Neustart über das Startmenü ausführe. Als er dann unten in der Taskleiste auf Jetzt neu Starten klickte, verschwand die Meldung nach dem nächsten Boot-Vorgang.
«Heise» konnte die Endlosschleife über die Windows-Update-Funktion lösen. Suchen Sie mit Windows Update nach neuen Updates. 
Bei einem unserer Redaktions-Laptops wurde das Update KB4507453 erfolgreich und ohne das geschilderte Problem installiert, darum konnten wir das Problem bisher leider nicht reproduzieren.



Das könnte Sie auch interessieren