phpMyAdmin-Alternative 03.04.2016, 22:25 Uhr

Web-Datenbank mit Adminer verwalten

Sie möchten unmittelbar auf die Datenbank einer Webanwendung zugreifen, scheuen aber vor dem Einsatz des komplexen Programms phpMyAdmin zurück? Es gibt eine einfachere Alternative.
(Quelle: Shutterstock/McIek )
KISS: Keep it simple, stupid. Adminer ist nicht so kompliziert wie phpMyAdmin.
(Quelle: Adminer)
Das schlanke und intuitiv zu bedienende PHP-Skript Adminer lässt sich im Handumdrehen als Web-Frontend einrichten. Im Gegensatz zum verbreiteten, aber deutlich komplexeren phpMyAdmin besteht Adminer aus einer einzigen Datei.
Das Skript unterstützt neben MySQL die Datenbanksysteme PostgreSQL, SQLite, MS SQL und Oracle. Beim ersten Aufruf über den Browser bittet das Skript um Eingabe des Benutzernamens und des Passworts für
den Administrator sowie optional der Namen des Servers und der Datenbank. Über eine vorgeschaltete Seite zur Auswahl der Datenbank gelangt man zu einer Übersicht der Tabellen.
Die aufgeräumte Bedienoberfläche bietet alle Funktionen, die zur Bearbeitung der Struktur und der Inhalte  erforderlich sind. Über den Link „Rechte“ lassen sich Benutzer anlegen sowie Zugriffs- und  Bearbeitungsrechte erteilen.



Das könnte Sie auch interessieren