08.09.2006, 00:00 Uhr

Corel bringt mit Snapfire kostenloses Tool zur Fotoverwaltung

Softwarehersteller Corel hat mit Snapfire ein kostenloses Fotoverwaltungstool vorgestellt. Die Software wendet sich an Benutzer, die mit wenig Aufwand ihre Fotos etwas aufbessern und optimieren wollen. Zudem sei es möglich eine SlideShow zu erstellen, um die Bilder mit Übergängen oder Musikuntermalung zu präsentieren. Fortgeschrittene Nutzer dürften mit dem umfangreicheren Snapfire Plus etwas mehr Freude haben. Dafür werden jedoch knapp 40 Euro fällig.

Die Software bietet eine Reihe simpler Funktionen, die dem Anwender den Umgang mit Digitalfotos erleichtern soll. Sie bietet neben einfach Bearbeitungsmöglichkeiten, wie dem Drehen oder Spiegeln von Fotos und einer Belichtungskorrektur, auch die Möglichkeit, die Bilder in einer Diashow zu präsentieren. Mit vier klar unterteilten Aufgabenpaletten will Corel die Bearbeitung und Verwaltung möglichst einfach gestalten: Verwalten, Gestalten, Optimieren und Präsentieren. Über diese Aufgabenfelder kann auf alle Werkzeuge und Funktionen zugegriffen werden. In der Info-Ecke erkläre sich das Programm selbst, gibt Tipps und stellt Tutorials sowie nützliche Informationen zur Verfügung. (ph/pte) http://www.corel.de http://www.snapfire.de


Das könnte Sie auch interessieren