Office-Tipp 23.01.2021, 11:45 Uhr

«Suchen»-Feld im Office Titelbalken ausblenden

Das breite «Suchen»-Feld in der Titelleiste von Word, Excel, PowerPoint und Outlook ist nicht bei allen Usern gleich beliebt. Mit unserem Tipp blenden Sie es aus.
Das Feld «Suchen» ist nicht bei allen Office-Nutzerinnen und -Nutzern beliebt
(Quelle: PCtipp.ch )
In den aktuellen Versionen der Office-Programme Word, Excel, PowerPoint und Outlook «ziert» den Titelbalken dieser Office-Programme ein recht breites Suchfeld. Besonders, wer in der Schnellzugriffsleiste viele Befehle abgelegt hat oder wer gerne eine grössere Fenster-Anfassfläche für die Maus im Titelbalken hätte, wünscht sich dieses «Suchen»-Feld weg.
Lösung: Zum Glück ist dies eine Einstellung, die Sie separat für jedes Ihrer Office-Programme festlegen können. Vielleicht mögen Sie das Feld in Outlook, finden es aber in Word oder Excel störend. Im betroffenen Office-Programm (z.B. Word oder Excel) gehts zu Datei/Optionen. Im Bereich Allgemein finden Sie recht weit oben den Punkt Das Microsoft-Suchfeld standardmässig reduzieren. Aktivieren Sie ihn und klicken Sie auf OK.
Hier finden Sie die Einstellung zum erheblichen Verkleinern des Suchfeldes
Quelle: PCtipp.ch
Schon verwandelt sich das Suchfeld auch bei breiteren Fenstern in ein schlichtes Lupensymbol, das mehr Platz für Anderes freigibt und die Titelleiste etwas aufgeräumter erscheinen lässt.
Mit dem schlichten Lupensymbol dürften die meisten User leben können
Quelle: PCtipp.ch



Das könnte Sie auch interessieren