Deinstallation 09.07.2020, 09:16 Uhr

So Hartnäckige Nero-Software entfernen

Mit der Software zu Ihrem externen CD/DVD-Brenner wurde auch Nero-Brennsoftware installiert. Im Falle eines Nichtgebrauchs ist die nicht immer so leicht loszuwerden.
Externes DVD-Laufwerk
(Quelle: PCtipp.ch )
Sie haben sich einen externen DVD-Brenner zugelegt. Über die mitgelieferte Software wurde auch Nero-Brennsoftware (z.B. Nero Burn & Archive) mitinstalliert, die Sie aber gar nicht brauchen. Nach der Deinstallation der eigentlichen Brennsoftware bleiben nun womöglich noch Reste der Software im System.
Lösung: Früher gehörten Neros Produkte zu den Klassikern unter den Brennprogrammen. Heute benötigt man zumindest für die Grundfunktionen eigentlich keine separate Brennsoftware mehr, weil vieles schon in den Betriebssystemen enthalten ist.
Bei der Deinstallation des Nero-Hauptprogrammes sind in Ihrem Fall aber in den Apps Objekte stehen geblieben wie Nero Control Center, Nero Media Browser, Nero Media Home, Nero Burning ROM.
Fürs komplette Entfernen aller Nero-Komponenten gibt es das Nero FirstAidKit, das Sie auf dieser Webseite finden: https://nerosupport.freshdesk.com/de/support/solutions/articles/44000918833-how-can-i-remove-all-traces-of-previous-nero-programs-.
Laden Sie die dort verlinkte Datei NeroFirstAidKit.zip herunter. Entzippen Sie die Datei, indem Sie mit rechts auf sie klicken und im Kontextmenü etwas wie Alle extrahieren oder Entpacken in/Ordnername wählen (auch fürs Entzippen braucht man heute keine Zusatzsoftware mehr). Öffnen Sie den Ordner, in den die Datei entpackt wurde und doppelklicken Sie die enthaltene ausführbare Datei FirstAidKit.exe. Bestätigen Sie die Rückfrage der Windows-Benutzerkontensteuerung.
Im Nero First Aid Kit angekommen, aktivieren Sie Entfernen Sie alle meine Nero Daten und Einstellungen, anschliessend klicken Sie auf Starten, um die Nero-Einträge zu entfernen.
Startdialog des Nero First Aid Kit
Aktivieren Sie die Option zum Löschen sämtlicher Nero-Daten und -Einstellungen
Quelle: PCtipp.ch
Der Vorgang kann ein paar Minuten dauern. Anschliessend starten Sie den PC neu, nun sollten die Nero-Software-Reste weg sein. (PCtipp-Forum)


Das könnte Sie auch interessieren