Microsoft 30.06.2020, 06:55 Uhr

TypeScript 4: Nächster Meilenstein in Sicht

Microsoft hat die Beta-Version von TypeScript 4.0 vorgestellt.
(Quelle: typescriptlang.org )
Die neue Beta-Version ist der erste Schritt in Richtung TypeScript 4.0. Obwohl eine neue Hauptversion vor der Tür steht, soll sie laut Daniel Rosenwasser, Program Manager TypeScript, keine deutlich grösseren Änderungen mitbringen als gewöhnliche Versionen. Daniel Rosenwasser sagt: "Unser Philosophie bei der Entwicklung von TypeScript war es immer, einen Upgrade-Pfad anzubieten, der störende Umbruch-Änderungen minimiert und uns gleichzeitig eine gewisse Flexibilität gibt, verdächtigen Code gegebenenfalls als Fehler zu kennzeichnen. Aus diesem Grund fahren wir mit einem ähnlichen Versionierungsmodell wie bei früheren Versionen fort, so dass 4.0 nur die natürliche Fortsetzung von TypeScript 3.9 ist."
Wer die Beta-Version schon einmal ausprobieren möchte, kann sie über NuGet beziehen oder per Node Paketmanager mit folgendem Befehl laden:
npm install typescript@beta 
Alle Neuerungen der kommenden Version 4 präsentiert Daniel Rosenwasser in diesem Blog-Beitrag anhand von etlichen Listings. Hier finden Sie die Homepage von TypeScript. Auf GitHub ist TypeScript auf dieser Seite zu finden. Zur Anleitung "TypeScript in 5 minutes" geht es hier entlang.

Das könnte Sie auch interessieren