Neuer Windows-Patch 01.09.2014, 08:08 Uhr

Microsoft ersetzt fehlerhaftes Windows-Update

Nächster Versuch: Nachdem das kürzlich erschienene Windows-Update zu massiven Problemen bei vielen Nutzer geführt hatte, veröffentlicht Microsoft nun eine korrigierte Version des fehlerhaften Patches.
Am 12. August veröffentlichte Microsoft mitunter das fehlerhafte Windows-Update KB2982791, das bei vielen PC-Nutzern Totalausfälle mit Bluescreens verursachte. Daraufhin zog das Unternehmen das Update zurück und riet zu dessen Deinstallation. Jetzt liefert Windows den korrigierten Windows-Patch mit der Bezeichnung KB2993651 aus. Der Warndienst Bürger-Cert des Bundesamtes für IT-Sicherheit empfielt eine schnellstmögliche Installation.
Der neue Windows-Patch soll Sicherheitslücken schliessen, mit denen sich Angreifer höhrere System-Rechte verschaffen können. Betroffen sind sämtliche aktuell unterstützten Windows-Versionen.
Auch wenn das fehlerhafte Update KB2982791 bei Nutzern noch keine Probleme verursacht hat, empfiehlt Microsoft dennoch es zu deinstallieren – am besten noch bevor das korrigierte Update KB2993651 installiert wird. Wer auf seinem System nicht das fehlerhafte Update installiert hat, braucht nichts weiter zu unternehmen, da Windows die korrigierte Fassung per Windows Update automatisch installiert.

Ist das fehlerhafte Update KB2982791 auf Ihrem System installiert?

Wenn Sie überprüfen wollen, ob das fehlerhafte Update bei Ihnen installiert ist, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie dort auf "Programme" und anschliessend auf "Installierte Updates anzeigen". Suchen Sie nun das betroffene Update mit der Bezeichnung "KB2982791". Um es zu entfernen, wählen Sie es aus und klicken auf die Schaltfläche "Deinstallieren".



Das könnte Sie auch interessieren