Messenger 02.12.2019, 09:12 Uhr

Threema: Gruppe stummschalten

Threema-Gruppen können bis zu 100 Teilnehmer umfassen. So bestimmen Sie, ob und wann Sie benachrichtigt werden.
Die Stummschaltung kann entweder uneingeschränkt oder für eine auszuwählende Zeitspanne definiert werden
(Quelle: cm/NMGZ )
Beim Schweizer Messenger Threema kann eine Gruppe bis zu 100 Teilnehmer umfassen. Bei einer Gruppendiskussion wird man schon mal mit Nachrichten «bombardiert». Wenn man bei jedem Eintrag mit einer Push-Nachricht informiert wird, kann dies ziemlich stören.
Wie bei WhatsApp kann man bei Threema die Gruppenbenachrichtigung individuell steuern. Entweder stellt man die Information komplett ab oder man wählt einen Bitte-nicht-stören-Zeitraum. Wir haben es uns unter Android angeschaut, es geht aber auch unter iOS.
Hinweis: Je nach Gerät bzw. Hersteller kann sich das Vorgehen unterscheiden. 

Android

1. Öffnen Sie Threema.
2. Wählen Sie den Gruppenchat aus.
3. Tippen Sie oben neben dem Gruppennamen auf das Glocken-Symbol.
4. Bei Nicht stören kann man entweder die Benachrichtigung komplett deaktivieren (Nicht stören: Ein) und wieder aktivieren (Nicht stören: Aus). Alternativ kann Threema einen nur benachrichtigen, wenn man im Gruppenchat erwähnt wird. Oder Sie wollen nur für einen gewissen Zeitraum, beispielsweise während einer Sitzung, Ihre Ruhe. Wählen Sie in diesem Fall bei Nicht stören Für 1 Stunde(n). Über das Plus-/Minus-Zeichen rechts davon passen Sie diese Zeit individuell an.
5. Ausserdem können Sie unter Benachrichtigungston die Option Stumm wählen.

iOS

  1. Öffnen Sie Threema.
  2. Öffnen Sie den Chat der betreffenden Gruppe.
  3. Tippen Sie auf das Glocken-Symbol.
  4. Bei Benachrichtigung stellen Sie von Ein auf Aus um.
  5. Alternativ: Statt Aus können Sie auch Ein während Zeitspanne wählen. So werden Sie nur während einer gewissen Zeiten informiert. Die Dauer ist mittels Wischgeste veränderbar (1 Stunde aufwärts).


Das könnte Sie auch interessieren