So gehts 16.09.2019, 10:13 Uhr

Fitbit: So richten Sie die Benachrichtigungen ein

Sie haben einen Fitnesstracker oder eine Smartwatch von Fitbit, Ihre Benachrichtungen werden darauf aber nicht angezeigt? So gehts.
So informiert Sie Ihr Gerät am Handgelenk über eine neue Nachricht
(Quelle: cm/NMGZ )
  1. Öffnen Sie die Fitbit-App.
  2. Tippen Sie oben links auf Ihr Benutzerkonto (Avatar).
  3. Bei Geräte wählen Sie Ihren verbundenen Fitnesstracker oder die Smartwatch aus.
  4. Scrollen Sie hinunter bis zu Allgemein. Dort tippen Sie auf Mitteilungen, daraufhin auf Textnachrichten.
  5. Sollte hier der Schieberegler bei Ein nicht aktiviert sein, betätigen Sie ihn.
  6. Wenn hier soweit alles gut aussieht, kann es auch sein, dass Sie noch etwas in den Einstellungen des Smartphones ändern müssen. Gehen Sie an Ihrem Gerät zu Einstellungen. Überprüfen Sie, welche Nachrichten-App als Standard ausgewählt ist (dies wird z.B. Standard-Apps oder ähnlich heissen). Wählen Sie Nachrichten. Ist hier die App ausgewählt, von der Sie eine Benachrichtigung am Handgelenk haben möchten?
  7. Falls es noch nicht funktioniert, kann ein Ausflug in eine Einstellung helfen, die etwa Benachrichtigungston oder ähnlich heisst. Hier sollte Nicht Stören auf Aus sein und ein Ton ausgewählt sein.
  8. Haben Sie in den App-Einstellungen Fitbit Zugriff auf Benachrichtigungen erteilt?
Hinweis: Bluetooth muss aktiviert und die Nicht-Stören-Funktion (Einstellungen) deaktiviert sein. Wir haben dies mit einem Android-Smartphone (Android 9.1.0/EMUI) und einem Fitbit Charge 3 durchgeführt.



Das könnte Sie auch interessieren