Smartphone 04.03.2021, 08:13 Uhr

Realme zeigt einen Ausblick auf das 8 Pro mit 108-Megapixel-Kamera

Realme hat einen Ausblick auf seine kommende 8er-Serie gegeben: Das Pro-Modell soll eine besonders leistungsfähige 108-Megapixel-Kamera erhalten.
Das Realme 8 Pro
(Quelle: Realme )
Auf seinem "Camera Innovation Event" in China hat der Hersteller Realme erste Funktionen der Kameras der kommenden 8er-Smartphone-Serie enthüllt. Im Realme 8 Pro etwa soll es eine 108-Megapixel-Kamera mit einem Samsung HM2-Sensor geben.
Dieser ist mit 1/1,52 Zoll besonders üppig dimensioniert und soll so mehr Licht durchlassen. Unterstützt werden auch ISOCELL Plus und Smart-ISO, wodurch eine optimale Anpassung an unterschiedliche Lichtverhältnisse und eine gleichmässige Belichtung gewährleistet werden sollen.
Mit der digitalen In-Sensor-Zoom-Technologie werden acht 12-Megapixel-Fotos in schneller Folge aufgenommen und für eine maximal dreifache Vergrösserung kombiniert. Zum ersten Mal bringt Realme auch die Tilt-Shift-Fotografie und -Videos auf eines seiner Smartphones. Dabei werden Teile des Bildes unscharf dargestellt, so dass der Eindruck einer Miniaturwelt in der Art eines "Modellbahn-Effekts" entsteht.
Wann die Realme-8-Serie verfügbar sein wird, hat der Hersteller noch nicht angekündigt, auch die weiteren technischen Features der Flaggschiff-Reihe sind bisher nicht bekannt.




Das könnte Sie auch interessieren