09.03.2006, 00:00 Uhr

Mobiles Büro für KMU von Orange, green.ch und Microsoft

Orange bietet in einer exklusiven Partnerschaft mit green.ch und in Zusammenarbeit mit Microsoft ab sofort den neuen Pocket Office-Dienst an für Einzel- und Kleinunternehmen sowie Privatkunden. E-Mails, Termine und Adressen aus MS Outlook seien jederzeit auf PC, Laptop, PDA oder Mobiltelefon abrufbar, wie Orange am Donnerstag informierte. Pocket Office koste 20 Franken pro Monat und sei mit einem beliebigen Orange Preisplan kombinierbar. 5 Megabyte Datenvolumen sind für den Abgleich der MS Outlook-Daten mit UMTS/GPRS über das Orange Mobilfunknetz in der Monatsgebühr inbegriffen. Ein fünffacher Virenschutz und eine 128Bit SSL-Verschlüsselung sollen beim Zugriff auf die Daten für eine optimale Sicherheit sorgen. PDAs und Mobiltelefone wie SPV M5000, SPV M3000 und SPV C600 würden mit Windows Mobile 5.0  erweiterte Sicherheitsfunktionen sowie den beliebten Direct Push bieten. Pocket Office eigne sich auch für Anwender, die andere Geräte nutzen. Unterstütze ein mobiles Gerät  Microsoft ActiveSync, sei damit der mobile Datenabgleich mit Pocket Office möglich. (ph) http://www.orange.ch http://www.green.ch http://www.microsoft.ch


Das könnte Sie auch interessieren