16.05.2007, 00:00 Uhr

eco: Grössere Akzeptanz von Handybotschaften erwartet

Fachleute aus dem Medien- und Telekommunikationsbereich gehen davon aus, dass sich die Akzeptanz von Werbung auf dem Handy 2007 und 2008 unter den Verbrauchern erhöht. Dies ergab eine vom eco Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) durchgeführte Studie. Demnach glauben 63 Prozent der Befragten, dass bei den Handynutzern ein Sinneswandel stattfinden wird und diese Handywerbung akzeptieren werden. 31 Prozent gehen nicht davon aus.

"Die noch im vergangenen Jahr vorherrschende Meinung, dass Verbraucher auf dem persönlichsten ihrer Besitztümer keine Werbung akzeptieren, ist heute gar kein Thema mehr", betont Bettina Horster, Vorstand der VIVAI AG und Leiterin des Arbeitskreises M-Commerce bei eco. So hätten laut Horster Spezial-Werbeagenturen im vergangenen Jahr einen sehr guten Auftragseingang zu verzeichnen. "Wir erwarten, dass sich diese Dynamik mit dem Aufkommen der echten Flatrates noch verstärken wird", sagt Horster weiter. (ph/pte) http://www.eco.de http://www.vivai.de


Das könnte Sie auch interessieren