Tipps & Tricks 04.08.2020, 09:15 Uhr

Handy-Backup mit Google One – so gehts

Auch Nicht-Abonnenten von Google One können nun kostenlos die Smartphone-Backup-Funktion nutzen, zumindest gilt dies für Android-Besitzer. iPhones sollen später eine separate App erhalten.
Auch ohne ein kostenpflichtiges Google-One-Abo können Sie nun Ihr Android-Gerät sowie Fotos und Videos mit Google One sichern
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Vergangene Woche hatte Google angekündigt, die Smartphone-Backup-Funktion sowie die Speicherverwaltung seines Speicherdiensts Google One für alle gratis zur Verfügung zu stellen (PCtipp berichtete). Zuerst können Android-Nutzer die Funktionen kostenlos nutzen; für iPhone-Besitzer soll später eine separate App lanciert werden.
Bei meinem Android-Smartphone (Android 9.1) wurde die Funktion am Sonntag freigeschaltet, heute Montag ist ein Update verfügbar.
  1. Prüfen Sie, ob die Google-One-App ein Update zur Verfügung stellt und installieren Sie es.
  2. Bei mir war am Sonntag kein Update nötig, darum öffnen Sie die App so oder so. Falls es noch nicht funktioniert, würden Sie nach einer Abo-Option (kostenpflichtig) gefragt.
  3. Klicken Sie bei der Registerkarte Startseite auf den Button Datensicherung einrichten.
  4. Wählen Sie bei den Sicherungsoptionen, ob Sie die Gerätedaten, MMS und/oder Fotos und Videos sichern wollen, indem Sie den entsprechenden Schieberegler betätigen.
  5. Tippen Sie auf Jetzt sichern. Wer möchte, kann Backup über mobile Daten aktivieren. Dies kann aber je nach Handy-Abo Kosten verursachen.
Hinweis: Dies wurde mit der Android-Version 9.1 und Google One Version 1.73.32(...) durchgeführt.


Das könnte Sie auch interessieren