iOS 21.01.2021, 09:53 Uhr

Nutzung des iPhones temporär einschränken – so gehts

Geben Sie Ihr Phone manchmal an Ihr Kind, um etwas zu spielen? Da gibts einen Trick, wie Sie es kindersicher machen können. Auch für grosse Kinder geeignet.
(Quelle: PCtipp.ch )
Mal kurz das iPhone an den Filius abgeben, damit er für 10 Minuten «Schiffli versänke» spielen kann, oder es dem Kumpel ausleihen, damit er sich Ihr neues Lieblingslied anhören kann. Schon ists passiert: Der Junior hat versehentlich «oxofrimbl» an Ihre Chefin ge-whatsapp-ed und der wahnsinnig lustige Kollege hat zwei Dutzend Selfies in Ihrer Bildergalerie hinterlassen. Weil Sie Ihre Pappenheimer ja kennen, gibt es aber eine kleine Sperrfunktion auf dem iPhone – so, dass es dann auch wirklich beim Musikhören oder beim «Schiffli versänke» bleibt. Und so gehts:
  1. Öffnen Sie die Einstellungen des iPhones
  2. Wählen Sie den Punkt Eingabehilfen
  3. Jetzt wählen Sie Geführter Zugriff
  4. Aktivieren Sie den Punkt
  5. Nun können Sie einen Code, eine automatische Displaysperre nach einer gewünschten Zeit oder ein Zeitlimit mit Warnton definieren
  6. Wechseln Sie nun in die App, die nun tatsächlich benutzt werden darf
  7. Drücken Sie dreimal die Seitentaste
Nun ist das iPhone für den von Ihnen festgelegten Zeitraum oder ohne den von Ihnen Festgelegten Code NUR für die gegenwärtig aktive App nutzbar.



Das könnte Sie auch interessieren