Insider-Angaben 16.10.2019, 21:05 Uhr

iPhone SE 2 für Anfang 2020 geplant

Gemäss Angaben eines normalerweise gut unterrichteten Apple-Analysten könnte der Nachfolger des iPhone SE im ersten Quartal 2020 lanciert werden und gut 400 Franken kosten.
Der Nachfolger des jetzigen iPhone SE (links) wird den Hinweisen zufolge eher die Grösse des iPhone 8 (rechts) haben
(Quelle: Apple )
Offenbar plant Apple im ersten Quartal 2020 den Nachfolger seines vergleichsweise preisgünstigen iPhone SE zu lancieren. Dies berichtet die Online-News-Seite Macrumors unter Berufung auf Angaben von Ming-Chi Kuo, einem als verlässlich geltenden Marktanalysten.
Kuo zufolge dürfte das sogenannte «iPhone SE 2» dannzumal ab 399 Dollar gehandelt werden. Trotz des Namens wird dem Analysten zufolge aber der SE-Nachfolger grösser ausfallen und ähnliche Abmessungen wie das iPhone 8 aufweisen.
Im Innern werde offenbar eine A13-CPU wie im aktuellen iPhone 11 verbaut sein und 3 Gigabyte Zwischenspeicher des Typs LPDDR4X. Das iPhone SE 2 soll sodann mit wahlweise 64 Gigabyte oder 128 Gigabyte Speicher geliefert werden sowie in den Farben grau, silber oder rot. Schliesslich wird Apple laut Kuo beim SE-Nachfolger auf die 3D-Touch-Technik verzichten.



Das könnte Sie auch interessieren