Payrexx 05.03.2018, 10:07 Uhr

Kreditkartenterminal-App für Android

Das Schweizer Startup Payrexx hat eine Point-of-Sale Bezahl-App herausgebracht, die sich wie ein traditionelles Kartenlesegeräte in Einzelhandelsgeschäften verhält.
Mit der Payrexx Bezahl-App können in Verbindung mit einem Payrexx-Konto sämtliche von Payrexx unterstützten Zahlungsanbieter mit Smartphone oder Tablet akzeptiert werden.
Der Unterschied ist, dass keine zusätzlichen kostspieligen Geräte für die Abwicklung von Kartenzahlungen angeschafft werden müssen. Es erfolgt alles über das Smartphone. Damit können die verschiedensten Zahlungsmethoden kombiniert und ohne zusätzliche Hardware auf jedem Android Mobiltelefon akzeptiert werden.

Um loszulegen muss nur ein kostenloses Payrexx-Konto eröffnet und die App auf einem Android Gerät installiert werden. Anschliessend können Kreditkartenzahlungen einfach, schnell und sicher akzeptiert werden. Die App eignet sich für alle Firmen und Organisationen, die am Point-of-Sales eine einfache Lösung zum Akzeptieren von Kartenzahlungen benötigen. Insbesondere für Aussendienst- und Montage-Mitarbeiter, Taxidienste, Kleine Geschäfte, Coiffeursalons, Sportvereine und Veranstalter.

Mit der Payrexx Bezahl-App können in Verbindung mit einem Payrexx Konto überall und jederzeit alle verfügbaren Zahlungsmittel und sämtliche von Payrexx unterstützten Zahlungsanbieter mit Ihrem Smartphone oder Tablet akzeptiert werden. Mittels NFC-Unterstützung können Kreditkartendaten kontaktlos eingelesen werden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden die beliebten Zahlungsmittel Mastercard, VISA, AMEX, PayPal, Giropay, Bitcoin, SOFORT, Apple Pay, PostFinance, TWINT, WIRpay und viele mehr unterstützt.



Das könnte Sie auch interessieren