Adblock Plus 18.02.2020, 11:03 Uhr

Adblock Browser 2.0 veröffentlicht

Adblock Plus hat eine neue Version seines Adblock Browsers für Android herausgebracht. Die neueste Version beinhaltet einen integrierten Youtube Modus, der automatisch alle Youtubelinks im Adblock Browser öffnet und Werbeclips blockiert.
Adblock Plus will störende Werbung im Internet blockieren.
(Quelle: https://adblockplus.org )
Till Faida, CEO der eyeo GmbH, stellt fest: »Junge Menschen nutzen Youtube nicht nur zur Unterhaltung, es ist darüber hinaus ein wichtiges Medium, um sich zu informieren, sich in Communities auszutauschen und zu lernen. Uns war es extrem wichtig mit der neuen Version von Adblock Browser 2.0 für Android einen Raum zu schaffen in dem das ohne nervige Werbung möglich ist.«
Seit November 2018 zeigt Youtube in jedem Video zwei Werbespots pro Pause zu Beginn und/oder der Mitte eines Videos. Damit hat sich die Anzahl der gezeigten Clips verdoppelt. 76 Prozent der Deutschen nutzen Youtube zumindest selten, die Zahlen steigen seit Jahren kontinuierlich. Bei den 20-29-jährigen nutzen Youtube 96 Prozent, bei den 14-19-jährigen sogar 100 Prozent. Dass überwiegend junge Menschen Youtube so stark konsumieren, macht das Medium für die Werbeindustrie besonders interessant. Denn diese Zielgruppe ist über die traditionellen Medien, wie das Fernsehen und Printprodukte, immer weniger zu erreichen.
Seit August 2018 überlässt es Youtube zusätzlich den Werbetreibenden, ob sie ihre Ads skippable machen wollen oder nicht. Das bedeutet, dass die Nutzer die Werbeanzeige nicht mehr einfach nach fünf Sekunden überspringen können.



Das könnte Sie auch interessieren