10.05.2006, 00:00 Uhr

Patchday mit drei neuen Sicherheitsupdates bei Microsoft

Microsoft hat drei neue Sicherheitsupdates veröffentlicht. Ein Update betrifft den Macromedia Flash Player von Adobe und soll die Möglichkeit der Codeausführung von Remotestandorten aus beheben. Ein weiteres Update betrifft Microsoft Exchange und soll ebenfalls die Möglichkeit der Codeausführung von Remotestandorten aus beheben. Das dritte Update betrifft eine Sicherheitsanfälligkeit im Microsoft Distributed Transaction Coordinator, die zu einem DoS-Angriff (Denial-of-Service) führen kann. (ph) http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/default.mspx


Das könnte Sie auch interessieren