21.08.2006, 00:00 Uhr

Migrosbank Phishing-Mail im Umlauf

Wer ein vermeintliches Mail von der Migrosbank bekommt, dass vor angeblichen Betrügern warnt und zur Eingabe der letzten 20 Passwortzusätzen auf einer Website auffordert, kann dieses getrost sofort löschen. Es handelt sich hierbei ein Phishing-Mail, mit dem versucht wird, an die die Zugangsdaten von Migrosbank-Kunden heranzukommen. (ph) http://www.migrosbank.ch


Das könnte Sie auch interessieren