Fixed Wireless Access 22.01.2021, 10:24 Uhr

Salt lanciert Gigabox

Salt Gigabox ist eine Fixed-Wireless-Access-Lösung und soll Privathaushalten via 4G- und 5G-Aussenantenne ermöglichen, das Salt-Home-Angebot zu nutzen.
links: 5G CPE WIN (Antenne), rechts: Wi-Fi-AX3-Router
(Quelle: Salt )
Die Gigabox von Salt soll eine Alternative zur Glasfaser-Internetverbindung bieten. Die Salt-Gigabox-Lösung kombiniert eine 4G- und 5G-Aussenantenne mit einem WLAN-Router samt Wi-Fi-6-Technologie, wie der Telekommunikationsanbieter in einer Mitteilung schreibt.
Dadurch sollen mehr Kunden das Salt-Home-Angebot nutzen können. Salt Home bietet Internet, TV, Apple TV 4K (als Set-Top-Box). Dies für ab Fr. 39,95 pro Monat, wenn Sie bereits Salt-Mobile-Kunde sind. Ansonsten kostet es Fr. 49.95 monatlich.
Privatkunden sollen nach Angaben des Telkos mit der Gigabox von einem «hervorragenden» Empfang in Innenräumen und Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1Gbit/s über das 5G-Mobilfunknetz und bis zu 400 Mb/s über das 4G+-Netz erreichen.
Bisher konnten Kunden in 200 Schweizer Gemeinden, beispielsweise Basel, Bern, Genf, Luzern oder Zürich, Salt Home über FTTH (Fiber To The Home) nutzen. Mit der neuen Gigabox soll Salt Home nun für über 50 Prozent der Schweizer Haushalte verfügbar werden.
Die Verfügbarkeit für Ihre Adresse können Sie über diesen Link überprüfen.


Das könnte Sie auch interessieren