Tipps & Tricks 06.12.2020, 22:30 Uhr

Google Maps: Entfernung messen

Falls Sie eine Wander- oder Fahrtroute planen möchten, kann Google Maps Ihnen die Entfernung anzeigen – auch jene der Luftlinie.
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )

Maps im Browser

  1. Geben Sie in Google Maps zuerst einen Startpunkt ein, beispielsweise den Türlersee (Kanton Zürich).
  2. Dann tätigen Sie mit der Maus einen Rechtsklick.
  3. Wählen Sie Entfernung messen.
  4. Klicken Sie danach auf einen Punkt in der Karte, um diese Strecke abmessen zu lassen. In unserem Beispiel (Türlersee – Waldspitz) beträgt die Distanz 21 km (Luftlinie).
  5. Klicken Sie auf die schwarze Linie, um den Pfad noch zu ändern.

Maps für Android (und iOS)

  1. Geben Sie zuerst einen Startpunkt ein, beispielsweise den Türlersee (Kanton Zürich).
  2. Drücken Sie etwas länger auf den roten Punkt.
  3. Wischen Sie im unteren Display-Bereich das Fenster nach oben. Sie sollten folgendes sehen: Gesetzte Markierung.
  4. Tippen Sie auf Entfernung messen.
  5. Bewegen Sie mit den Fingern die Karte bis zu Ihrem Ziel (bei uns: Wildnispark Zürich Langenberg).
  6. Tippen Sie dann auf das Plus-Zeichen (Hinzufügen).
  7. Im weissen Bereich wird nun die Distanz (Luftlinie) angezeigt (3,6 km).
  8. Sie können dies auch mit mehreren Etappenzielen wiederholen.
Entfernung messen mit der Android-Version von Google Maps
Quelle: Screenshots/PCtipp.ch

Hinweis: Wir haben dies zwar mit einem Android-10-Smartphone durchgeführt, aber mit einem iPhone sollte es ähnlich funktionieren.
Noch besser, um (Wander-)Routen zu planen, ist allerdings Komoot. Dort können Sie Routen speichern, verwalten und erhalten ausserdem Höhenprofile. Einen Übersichts-Artikel zu Komoot finden Sie hier.

(Dieser Artikel erschien erstmals im August 2019 und wurde am 4. Dezember 2020 aktualisiert.)




Das könnte Sie auch interessieren