06.02.2006, 00:00 Uhr

Telefónica sicherte sich Online-Senderechte für RTL-Sender

Die spanische Telefónica konnte sich die Online- Übertragungsrechte für die RTL-Senderfamilie sichern. Bei dem Deal handelt es sich um einen Kabeleinspeisevertrag der Sender RTL, RTL II, Super RTL und Vox zur Weiterverwendung über DSL. Der Start soll im zweiten Halbjahr 2006 erfolgen. Wie der Spiegel schreibt, bezahle Telefónica RTL eine Gebühr für jeden IPTV nutzenden DSL-Kunden. (ph) http://www.telefonica.es http://www.rtl.de


Das könnte Sie auch interessieren