01.09.2006, 00:00 Uhr

Swisscom erweitert Bluewin Webmail um zentrale Adressablage

Kunden von Swisscom können ihre Adressdaten neu zentral ablegen. Möglich wird dies durch eine neue Synchronisationsfunktion im Bluewin Webmail, wie Swisscom mitteilte. Bluewin Webmail dient ab sofort auch als zentrale Adressablage und kann jederzeit mit dem Mobiltelefon oder mit Outlook synchronisiert werden. Die Synchronisation funktioniert mit den meisten Geräten mit SyncML-Funktion und kostet unabhängig von der übertragenen Datenmenge pro Update 50 Rappen. Der Übertrag ins Outlook erfolgt kostenlos.
Laut Swisscom erleichtert das Bluewin Adressbuch den Umgang mit Kontaktdaten wie Telefonnummern, Post- und E-Mail-Adressen. Das aufwändige Eintippen von Telefonnummern ins Mobiltelefon entfalle damit, weil die Daten direkt via Bluewin Webmail erfasst werden können. Von dort habe der Kunde auch Zugriff auf die Online-Dienste von Swisscom Directories und könne ausgewählte Daten direkt ins Bluewin Adressbuch abspeichern. (ph) http://www.swisscom.ch http://www.bluewin.ch


Das könnte Sie auch interessieren