Kostenrechner 11.09.2019, 08:47 Uhr

Online-Rechner für Pflegekosten

Mit dem ersten Pflege-Kostenrechner im Web erfahren Sie, welche monatlichen Kosten für häusliche Betreuung auf Sie zukommen.
(Quelle: Pflegevermittlung Schweiz )
Ein neuer Kostenrechner gibt Auskunft, was häusliche Betreuung genau kostet. Dies kann je nach Kanton, dem persönlichen Bedarf oder den Ansprüchen variieren, schreibt Pflegevermittlung Schweiz GmbH in einer Mitteilung. Der Kostenrechner findet sich online unter pflegevermittlungschweiz.ch. Eine App ist derzeit nicht verfügbar.
Wer wissen möchte, welche Kosten monatlich auf ihn zukommen, beantwortet einige Fragen zum eigenen Bedarf und den persönlichen Präferenzen. Beispielsweise wählt man den Kanton aus, ob ein 24-Stunden-Betreuungs-Modell gewünscht ist, an wie vielen Tagen eine Hilfe benötigt wird, Berufserfahrung, Altersgruppe, Kontinuität in der Betreuung etc.
Der Kostenrechner hilft einzuschätzen, welche Kosten für eine häusliche Betreuungskraft auf Sie zukommen
Quelle: Screenshot/pflegevermittlungschweiz.ch
Die Kalkulation können Sie schlussendlich speichern oder ausdrucken. Wer dennoch unsicher ist und Fragen hat, kann sich entweder telefonisch melden oder online ein individuelles Betreuungsangebot durch die Pflegevermittlung Schweiz anfragen.
Pflegevermittlung Schweiz, eine Firma aus Pfäffikon (SZ), verleiht Betreuungspersonal nicht, sondern das Unternehmen rekrutiert Personal individuell für den Kunden, die Betreuenden werden also vom Kunden direkt angestellt. «Die monatlichen Kosten liegen so gut 20 Prozent tiefer», wird Geschäftsführer Marian Birkholz in der Mitteilung zitiert.
Quelle: Screenshot/avg-seco.admin.ch
Hinweis:
Wer auf der Suche ist nach in der Schweiz bewilligten Vermittlungs- und Verleihbetrieben, findet diese übrigens unter www.avg-seco.admin.ch. Die Seite ist sehr schlicht gehalten. Klicken Sie auf Arbeitsvermittlungsgesetz: Verzeichnis der bewilligten, privaten Arbeitsvermittlungs- und Personalverleihbetriebe. Klicken Sie auf Betrieb suchen. Geben Sie den Namen des Betriebs ein. Laut Pflegevermittlung Schweiz ist das Nicht-Auffinden in diesem Verzeichnis ein Hinweis, dass der Betrieb illegal tätig ist.


Das könnte Sie auch interessieren