03.09.2006, 00:00 Uhr

Kodak Picture Kiosk gewinnt CeBIT Usability Award

Der Kodak Picture Kiosk, ein Bildterminal der Eastman Kodak Company, ist der Gewinner des CeBIT Usability Award. Der Award wurde dieses Jahr zum ersten Mal verliehen, er prämiert Produkte der Informations- und Kommunikationstechnik, die sich durch grosse Benutzerfreundlichkeit und beste Bedienbarkeit auszeichnen. Wichtige Kriterien sind dabei eine intuitive, zielgruppengerechte Navigation und eine hohe Gebrauchstauglichkeit, wie die Initiatoren des Preises die Deutsche Messe AG und die mit iF International Forum Design GmbH mitteilten.
Insgesamt bewarben sich 352 Teilnehmer um den CeBIT Usability Award. Die neue Generation "Kodak Picture Kiosk G4" ist technisch und grafisch überarbeitet worden. Die "Kioske" drucken Bilder und unterstützen alle herkömmlichen digitalen Speichermedien. Sie sind teilweise mit einem Scanner ausgestattet und drucken zudem kabellos vom Fotohandy via Bluetooth und Infrarot. Überzeugt haben die Jury die leichte Verständlichkeit der Anwendung sowie die intuitive Navigation. So sei es Kodak beeindruckend gelungen, die zahlreichen Funktionen ihres Kiosksystems für eine breite Zielgruppe einfach und ohne Vorkenntnisse benutzbar zu machen. Für die Jury ist Kodak Picture Kiosk in jeder Hinsicht ein exzellentes Beispiel, wie komplexe, technische Lösungen grafisch sehr gut übersetzt und benutzbar gemacht werden können. (ph) http://www.ifdesign.de http://www.cebit.de


Das könnte Sie auch interessieren