Smartphones
11.01.2021, 16:39 Uhr

Samsung kündigt neue Einsteigermodelle A02S und A12 an

In der Preisklasse unter 200 Franken greift Samsung mit den Smartphones A02S und A12 an, die vor allem durch grosse Akkus auffallen.
Das Galaxy A02S (links) und das A12
(Quelle: Samsung )
Samsung ergänzt seine Einsteigerserie, die A-Klasse, um zwei neue Smartphones: Das Galaxy A12 ist ab sofort in Schwarz und Weiss für 199 Franken verfügbar, das Galaxy A02S kommt in Deutschland im Frühjahr in Schwarz für 150 Euro.
Beide Geräte haben üppig dimensionierte Akkus mit 5000 mAh, die sich mit 15W schnell laden lassen. Ausserdem haben sie Displays mit 6,5 Zoll und 1620 × 720 Bildpunkten, in denen die tropfenförmigen Frontkameras mit 5 Megapixel beim A02S und 8 Megapixel beim A12 untergebracht sind. 
Im A02S kommt eine rückwärtige Hauptkamera mit 13 Megapixel zum Einsatz, die durch eine Makrolinse und eine Linse für die Tiefenschärfe unterstützt wird. Beim A12 wird dieses Layout noch durch eine Weitwinkellinse ergänzt, ausserdem hat die Hauptlinse 48 Megapixel.
Ausserdem bietet das Galaxy A12 einen seitlichen Fingerabdrucksensor, 4 GB RAM, 64 GB Datenspeicher und einen Mediatek Helio P35 als Prozessor, während das A02 mit einem Snapdragon 450, 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher ausgestattet ist. Beide Modelle sind per MicroSD-Slot erweiterbar.


Das könnte Sie auch interessieren