Smartphones 02.06.2020, 15:24 Uhr

Oppo bringt A52 und A72 in der Mittelklasse

Oppo erweitert seine Modellpalette nach unten: Das A52 und das A72 bieten in der Mittelklasse grosse Akkus und Vierfachkameras.
Oppo A72
(Quelle: Oppo )
Bisher bildete das A91 für 299 Euro den Einstieg in die deutsche Modellpalette von Oppo, doch jetzt bringt der Hersteller mit dem A52 und dem A72 zwei weitere Modelle. Sie sind ab dem 15. Juni verfügbar.
Das Oppo A52 gibt es in Schwarz und Weiss für 199 Euro. Es hat ein 6,5-Zoll-Display mit 2.400 x 1.080 Bildpunkten und einem kleinen Loch für die 8-Megapixel-Frontcam. Die Ausstattung umfasst einen Snapdragon 665 Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB Datenspeicher, einen Fingerabdrucksensor an der Seite und einen Akku mit üppigen 5.000 mAh. Auf der Rückseite befindet sich eine Vierfachkamera mit einer 12-Megapixel-Hauptlinse, einem 119-Grad-Weitwinkel und zwei Linsen für Mono- sowie Portraitaufnahmen.
Im Oppo A72 für 249 Euro gibt es mit 128 GB mehr Datenspeicher, ausserdem hat die Frontkamera 16 Megapixel. Bei der rückwärtigen Kamera bringt die Hauptlinse mit 48 Megapixel mehr Auflösung und einen grösseren Sensor mit. Zwei Stereolautsprecher auf der Ober- und Unterseite sollen für satten Klang sorgen.



Das könnte Sie auch interessieren