Smartphone 17.03.2020, 13:33 Uhr

Motorola bringt das Moto e6s in der Einsteigerklasse

In der 100-Euro-Klasse soll das Moto e6s von Motorola unter anderem mit einer rückwärtigen Doppelkamera punkten.
(Quelle: Motorola )
Nach den kürzlich präsentierten neuen Modellen der G-Serie für die Mittelklasse legt Motorola nun bei seinen E-Modellen für Einsteiger das dritte Modell nach dem e6 Plus und dem e6 Play auf: Das Moto e6s soll im zweiten Quartal für 99,99 Euro in Blau und Rot in die Shops kommen.
Für diesen Preis gibt es ein 6,1-Zoll-IPS-Display mit 1.520 x 720 Bildpunkten, 2 GB RAM, einen Akku mit 3.000 mAh und einen MediaTek Helio P22 Achtkernprozessor. Der Datenspeicher von 32 GB kann per MicroSD-Slot um 256 GB erweitert werden. Auf der Rückseite gibt es auch einen Fingerabdrucksensor.
Die rückwärtige Kamera hat eine Linse mit 13 Megapixel sowie eine Linse mit 2 Megapixel für den Bokeh-Effekt. Die Frontkamera, die in einer tropfenförmigen Notch sitzt, hat 5 Megapixel.


Das könnte Sie auch interessieren