Smartphone
04.06.2020, 09:46 Uhr

Huawei präsentiert eine 5G-Version des P40 lite

Der neue 5G-Standard ist nicht mehr nur teuren Oberklasse-Smartphones vorbehalten: Huawei bringt jetzt mit dem P40 lite 5G auch ein günstigeres Modell.
(Quelle: Huawei )
Der Datenturbo 5G hält in immer mehr günstigeren Smartphones Einzug: Jetzt bringt Huawei mit dem P40 lite 5G ein Gerät der oberen Mittelklasse nach Deutschland. Es ist in Deutschland für 399 Euro ab sofort in Schwarz, Grün und Silber erhältlich. Ein Verkauf auf dem Schweizer Markt ist allerdings nicht offiziell vorgesehen – Importverkäufe wären aber natürlich möglich (wie etwa bei Googles Pixel Phones).
Das Smartphone hat den hauseigenen Kirin 820 5G als Chipsatz und muss wie die meisten Neuheiten von Huawei auf Google-Dienste verzichten. Es nutzt stattdessen Huaweis AppGallery. Die Ausstattung umfasst ein 6,5-Zoll-Display mit 2400 × 1080 Bildpunkten und einem kleinen Loch für die 16-Megapixel-Frontcam, 6 GB RAM, 128 GB Datenspeicher, einen microSD-Slot und einen Akku mit 4000 mAh, der mit 40 W schnell geladen werden kann.
Die rückwärtige Vierfachkamera hat eine Hauptlinse mit 64 Megapixeln und weitere Linsen für die Tiefenschärfe, Ultraweitwinkel sowie Makroaufnahmen.


Das könnte Sie auch interessieren